Pflegehinweise zu Robinienholz-Gartenmöbeln

Die Holzpflege des Robinienholzes auf Leinölbasis hat sich seit Jahrhunderten unter allen Witterungsbedingungen bewährt. Hergestellt aus dem Samen der Flachsblume  gepresst, riecht es bei der Verarbeitung angenehm natürlich und während des trocknens dünsten keine giftigen Gase aus.
Leinölmoleküle sind ca. 50 mal kleiner als Kunstharzmoleküle und ca. 10 mal kleiner als die engsten Passagen im Zellensystem des Holzes. Dadurch ist reiner Leinölanstrich im Eindringvermögen und der Elastizität jedem Kunstharzanstrich weit überlegen und entspricht der Grundregel "von hart nach weich". Ganz im Gegensatz zu harzhaltigen Beschichtungen, die die holztypischen Bewegungen unter Temperatur- und Feuchtebelastung nicht mitmachen können und lieber reißen.

Besonderheiten der klassischen Biergartenmöbel aus Holz und Metall

Durch eine  Oberflächenbeschichtung aller Metallteile werden auch alle Garten-Stuhl-Gelenkbohrungen innen beschichtet.
 ( dies ist bei einer klassischen Nietverbindung nicht möglich )
Die Montage der Gartenmöbel-Untergestelle erfolgt nach der Oberflächenbeschichtung - alle Verschraubungen werden in Edelstahl ausgeführt.
Verbindungschrauben zwischen den Robinienholz und allen Metallteilen werden ebenfalls mit rostfreien Edelstahlschrauben versehen.
Unsere jahrelangen  Erfahrungen in der Gartenmöbelherstellung  lässt hochwertige,ergonomisch durchdachte und schön anzusehende Gartenmöbel
aus Metall und Robinienholz entstehen. - überzeugen Sie sich selber -




gartenmoebel-robinienholz.de Webutation
OYOS - WebKatalog - WebDirectory